Livistonia chinensis

 

Herkunftsland ist Japan (Benin-Inseln). Kälteresistent bis: -5°. Maximale Wachstumshöhe ca. 9m.

Die Livistonia Chinensis ist eine langsam wachsende, robuste Fächerpalme mit Ursprung in Japan und Südtaiwan. Diese Palme hat große hellgrüne Blätter und eine dichte Krone mit einem meist kurzen Blattsstiel. Sie ist pflegeleicht und im Kübel sehr gut zu kultivieren.

 

Livistonia chin.   

Topf: 30cm

Stamm: Tuff (mehrere Pflanzen im Topf)

Gesamthöhe: 200cm

min. Temperatur: -5°C

 

Livistonia chin.  

Topf: 90cm

Stamm: 35x120cm

Gesamthöhe: 250-280cm

min. Temperatur: -5°C