Trachycarpus wagnerianus

 

DieTrachycarpus wagnerianus ist ebenfalls wie die Trachycarpus fortunei eine sehr robuste und attraktive frostharte Fächerpalme die sich von der T. fortunei in ihren kürzeren Blattstielen und kleinere Fächerblätter die steifer und leicht blaugrün sind unterscheidet. Jungpflanzen wachsen sehr langsam, beschleunigen nach einigen Jahren dann ihr Wachstum. Ältere ausgepflanzte Exemplare können kurzfristig bis -18° C überstehen.

Ähnlicher Habitus wie T. fortunei, aber wegen der viel kleineren Blätter graziler und robuster gegen Wind. Eine der schönsten Palmenarten, aber leider sehr selten und teuer. Wird mitunter als Varietät der T. fortunei angesehen und nicht als eigene Art.



 

Trachycarpus wag.   

Topf: 8cm

Gesamthöhe: 20-25cm

min. Temperatur: -17°C

Trachycarpus wag.    

Topf: 25cm

Gesamthöhe: 70-90cm

min. Temperatur: -17°C

Trachycarpus wag.    

Topf: 25cm

Gesamthöhe: 80-100cm

min. Temperatur: -17°C

Trachycarpus wag.    

Topf: 25cm

Gesamthöhe: 100-120cm

min. Temperatur: -17°C

Trachycarpus wag.       

Topf: 25cm

Gesamthöhe: 140-180cm

min. Temperatur: -17°C

Trachycarpus wag.       

Topf: 50cm

Gesamthöhe: 200-220cm

min. Temperatur: -17°C